Tödlicher Reichtum

Auf dem Güterweg kommen Marie und Franz völlig außer Atem, ihre Skistecken unterm Arm, angerannt.
»Der Hias! Der Hias!«, schreien sie mir entgegen. »Er liegt beim Alten Hexenstein und ist tot!«
Die beiden sind außer sich. Franz verliert beim Laufen fast seinen Pullover, den er über der Schulter hängen hat, und Marie ist vor lauter Haaren im Gesicht kaum zu erkennen.
»Was ist los? Wer ist tot? Beim Alten Hexenstein?«, stottere ich.
»Der Hias!«
.


Aufgrund einer männlichen Leiche im Wald gerät das friedliche Dorfleben in Klein Schiessling aus den Fugen.Die Dorfbewohner von Klein Schiessling leben in Ruhe und in Frieden in ihrem schönen Ort, der umgeben ist von Weinbergen und einem Waldstück, welches aber an den Steinbruchbesitzer Giselbert Knaller abgetreten werden soll. Um dieses Ziel zu erreichen, linken die Gemeindevertreter die Dorfbewohner. Dies trägt allerdings zur Entzweiung der Bevölkerung von Klein Schiessling bei. In dieser aufgeheizten Atmosphäre finden zwei Wanderer eine männliche Leiche im Wald.

Tödlicher Reichtum
Dorfkrimi von Lore Macho

Taschenbuch, 191 Seiten, € 12,90 (A)
ISBN 978-3-902784-53-7


Der Titel ist auch als e-book erhältlich

Weltbild

Amazon

Thalia


Von Lore Macho bisher erschienen

     

Tod am Nussbaum
978-3-903092-15-0

Tod in Acryl
978-3-903092-75-4
Mord im Waldviertelexpress
978-3-99074-009-5
 

Lore Macho

     

 

     

 

 
Verlag federfrei - Der österreichische Krimiverlag